zur Startseite: www.derKindergottesdienst.de

Der Hauptmann von Kapernaum


Bibeltext: Mt 8,5-13; Lk 7,1-10

Lehre: Jesus ist allmächtig.


Bibelvers: Matthäus 28,18 (Luth): Mir ist gegeben alle Gewalt im Himmel und auf Erden.


Lieder:


Spiele:


Aktionen:


Bastelideen:


Info:

Matthäus und Lukas beschreiben das Ereignis etwas unterschiedlich, aber nicht widersprüchlich. Matthäus erwähnt nur den Hauptmann direkt, wogegen Lukas genauer beschreibt, dass er nicht persönlich, sondern über Mittler mit Jesus geredet hat.
In Johannes 4 wird eine ähnliche Begebenheit berichtet, allerdings hält Jesus sich da in Kana auf und der Sohn eines Hauptmannes ist krank. Auch das Gespräch verläuft ganz anders. Daher gehe ich davon aus, dass es eine andere Person ist.


Wiederholungsquiz:


  1. In welche Stadt kam Jesus? (Nach Kapernaum)
  2. Was für ein Mann lebte dort? (Ein Hauptmann)
  3. Was hatte der Hauptmann für die Juden getan? (Die Synagoge gebaut.)
  4. Welches Problem hatte der Hauptmann? (Sein Knecht war schwer krank.)
  5. Wo wollte er Hilfe holen? (Bei Jesus.)
  6. Warum wollte er nicht selbst zu Jesus gehen und ihn um Hilfe bitten? (Er fühlte sich nicht wertvoll genug.)
  7. Wer ist für Jesus wertvoll? (Jeder Mensch.)
  8. Was ließ der Hauptmann Jesus durch seine Freunde sagen, als Jesus schon fast beim Haus angekommen war? (Komm nicht zu mir, ich bin es nicht wert, dass du in mein Haus kommst.)
  9. Was glaubte der Hauptmann, wie kann Jesus helfen, wenn er nicht in sein Haus kommt? (Es reicht, wenn Jesus etwas befiehlt, dann geschieht es so.)
  10. Als die Freunde zurück zum Hauptmann kamen, was war da geschehen? (Der Knecht war wieder gesund.)