zur Startseite: www.derKindergottesdienst.de

Abrahams Berufung und Auszug aus Ur

(Abrahams Berufung)


Bibeltext: 1. Mose 12,1-9

Lehre: Vertraue Gott und folge ihm.


Bibelvers: Psalm 32,8 (Luth): Ich will dich unterweisen und dir den Weg zeigen, den du gehen sollst; ich will dich mit meinen Augen leiten.


Lieder:


Spiele:


Aktionen:


Bastelideen:


Wiederholungsquiz:


  1. Wie hießen die Kinder von Terach (mindestens einen nennen)? (Nahor, Haran, Abram.)
  2. Mit wem war Abram verheiratet? (Mit Sarai.)
  3. Was tat Terach mit seiner ganzen Familie? (Sie zogen um von Ur nach Haran.)
  4. Was passierte dort mit Terach? (Er starb dort.)
  5. Wen hörte Abram eines Tages? (Gott.)
  6. Was sagte Gott zu ihm? (Geh aus deinem Land in ein Land, das ich dir zeigen werde.)
  7. Warum wollte Abram Gott gehorchen? (Weil er ihm vertraute.)
  8. Wer aus Abrams Familie wollte mitgehen? (Lot, sein Neffe.)
  9. In welches Land führte Gott Abram? (Nach Kanaan.)
  10. Was sagte Gott dort zu Abram? (Ich werde deinen Nachkommen dieses Land geben.)
  11. Warum war Abram etwas traurig? (Weil er keine Kinder hatte.)
  12. Abram vertraute Gott. Warum kannst du Gott vertrauen? (Weil er uns liebt und das Beste für uns will.)