zur Startseite: www.derKindergottesdienst.de

1. Petrus 5,7


Alle eure Sorge werft auf ihn; denn er sorgt für euch. (Luth)


Material: Seiten ausdrucken


Wer von euch kann gut werfen? Könnt ihr richtig weiter werfen? Wenn man etwas weit weg wirft, dann ist es meist wirklich weit weg. Außer vielleicht bei einem Bumerang. In der Bibel steht, dass wir auch etwas werfen sollen. Und zwar zu Gott. Dort steht: (Vers anlegen)

- Vers vorlesen
- Wiederholen: Vers gemeinsam lesen

Da steht, wir sollen unsere Sorgen auf Gott werfen. Es gibt viele Dinge, über die wir uns sorgen können. Vielleicht hast du Angst vor der nächsten Klassenarbeit oder den nächsten Zeugnissen. Du hast Angst über die Reaktion deiner Eltern. Das sind Sorgen, die man haben kann, aber auch vieles anderes. Was sollen wir mit den Sorgen machen? Genau: auf Gott werfen. Wir lesen den Vers jetzt noch mal. Aber dieses Mal nehmen wir dazu einen Ball. Jeder sagt ein Wort und wirft den Ball dann weiter zum nächste.

- Wiederholen: Ball dabei weiter werfen, jeder, der den Ball hat, liest ein Wort
- Wiederholen: 2-3 Runden mit dem Ball machen

Warum sollen wir die Sorgen auf Gott werfen? Weil er für uns sorgt. Gott kann uns helfen. Er kann dir vielleicht helfen, dass deine Angst weg ist und du dich besser in der Schule konzentrieren kannst. Oder er hilft dir, dass deine Eltern nicht enttäuscht sind über die schlechten Noten, sondern mit dir zusammen überlegen, wie du besser lernen kannst. Gott kann alles und deshalb kann er dir auch bei deinen Sorgen helfen.

- Wiederholen: Ball hin und her werfen. Der erste sagt den ersten Teil des Verses, der nächste den 2. Teil, der 3. die Bibelstelle, der nächste beginnt wieder von vorne.

Wie kann man denn alle Sorgen auf Gott werfen? Du kannst beten. Du kannst mit Gott reden und ihm alles erzählen, was dir Sorgen macht. Und dann vertraue darauf, dass Gott dafür sorgt. Er hat es ja versprochen.

- Wiederholen: Vers umdrehen. Einer beginnt und sagt den Vers, so weit er will, dann wirft er den Ball zum nächsten. Dieser macht weiter, so weit er will und wirft dann den Ball weiter.



Spruchkärtchen